MENU

Die Mars-Vase aus dem Planeten-Vasensatz der Zarin Elisabeth

Höhe: 43 cm / Schwertermarke, Pressnummer „21“ für Johann Gottlieb Geithner (Miedtank in Keramos 232/2016 S. 15), der führende Dreher der Manufaktur und Spezialist für große Vasen / Modell von Johann Joachim Kaendler, Meissen 1744 / Bemalung von Gottlob Sigmund Birckner, 1745 / Staffierung Christian Gottlob Häntschel, 1745

Provenienz:

  • Zarin Elisabeth Petrowna, 1761 
  • Danach bis 1917/18 im Besitz der Zaren Familie 
  • Slg. Siegfried Salz, Berlin (Cassirer/Helbing 26.03.1929 Nr. 181 T. VII, zusammen mit der Venus-Vase, Nr. 180, deren Verbleib unbekannt ist)

Bildergalerie


Die Mars-Vase aus dem Planeten-Vasensatz der Zarin Elisabeth
  • Beschreibung
  • Bildergalerie
  • Preisanfrage